Yoga

für jeden Menschen, jeden Körper und jedes Alter

Der moderne Yoga gefällt nicht jedem. Denken Sie sich auch manchmal: „All diese Körperstellungen, Verrenkungen und dann noch auf dem Kopf stehen? Das ist doch nichts für mich.“ Oder Sie haben Bedenken, weil Sie Beschwerden haben? Yoga geht auch anders! Es geht einfacher, leichter mit denselben Wirkungen und einem wohlig sicheren Gefühl. Verpassen Sie nicht eine wunderbare Übungspraxis, die Sie wieder zu Ihrem Innersten führt, Sie berührt, Sie geschmeidig macht und Ihnen das Gefühl gibt, mit entspanntem Geist in einem runderneuerten Körper zu weilen.

Lassen Sie sich von beeindruckenden Resultaten beflügeln. Es geht nicht um Akrobatik, es geht darum, dass Sie im hohen Alter voll beweglich sind und beschwingt die Treppen hochgehen können wie ein leichtfüßiges Kätzchen.

Bei Vitalessenz sind Sie richtig, auch wenn Sie 30, 50 oder 90 Jahre alt sind. Es ist unwesentlich, ob Sie körperliche Beschwerden haben, Gelenkersatz oder wenig beweglich sind. Bringen Sie sich wieder in Form! Es kann sein, dass Sie zunächst einen Stuhl oder einige Yogakissen benötigen, um eine für Sie geeignete Praxis zu erleben. Das ist aber kein Grund, kein Yoga zu praktizieren. Sie werden die Wirkungen des Yoga verspüren und schrittweise großartige Fortschritte machen.

Sie haben keine Beschwerden? Super! Dann fangen Sie so früh wie möglich an, sich Ihren Spielraum zu erhalten. Der moderne Lebensstil erfordert sinnvolle und tiefgreifende Wege, um gegen das ständige Sitzen, die abnehmende Beweglichkeit und die meist nach vorn gebeugte Haltung im Alltag und auf der Arbeit zu wirken.

Vitalessenz bietet Yoga für jedermann, jeden Körper und jedes Alter – sogar für Leute, die Yoga hassen. Lassen Sie sich überraschen!

Sie haben die Wahl zwischen einer Yogatherapie-Einzelsitzung oder einer Kaiut Yoga Gruppenstunde. Bei Vitalessenz ist weniger immer mehr, weshalb die Gruppen aus maximal 3-5 Personen bestehen, so dass Sie die individuell beste Betreuung bekommen.

©Vitalessenz

Neugierig geworden?

Dann lassen Sie uns doch besprechen, welche Lösungen es für Sie gibt.

Gratis Informationsgespräch vereinbaren

Entdecken Sie Yoga neu & anders

Yoga war noch nie so wichtig wie heute! Es entsteht fast der Eindruck als wäre es seinerzeit entstanden, um den Menschen heute zu helfen. Der nicht nachlassende Yoga-Hype bestätigt das.

Es ist schon fast ein Yoga-Dschungel entstanden und der im Westen praktizierte Yoga unterscheidet sich erheblich von dem ursprünglichen, östlichen Yoga. Der eigentliche Kern des Yoga wird hierzulande oftmals durch eine Art Fitnesstraining ersetzt. Natürlich hat dies positive Auswirkungen auf den physischen Körper, aber es ist nicht der ursprüngliche Yoga. Die Körperübungen waren niemals im Fokus, sondern „lediglich“ ein Hilfsmittel, um den Körper zur Meditation zu führen, die Gedanken zu beruhigen und in die Stille zu kommen.

Nach über 20 Jahren eigener Yogapraxis, vielen Workshops und tiefgehenden Ausbildungen weiß ich, dass Yoga ausgeführt als Fitnesstraining keine umfassenden Wirkungen hat. Ich kann und will Yoga auch mit keinem „Sport“ vergleichen, weil es für mich kein Sport ist, sondern ein wirkungsvolles Instrument, um Körper und Geist zu stärken.

Jeder hat einen Grund für Yoga, aber im Wesentlichen praktiziert man Yoga, weil es Sinn macht. Yoga verbessert alle erdenklichen Beschwerdebilder, vor allem werden jedoch durch Entspannung die Selbstheilungskräfte aktiviert. Wenn Sie einmal tief in den Yoga eingetaucht sind, wissen Sie es. Es ist ein Ruf des Herzens, dem man folgt. Der Körper weiß immer, was gut ist und lügt nie! Hören Sie ihm noch ausreichend zu?

Bei Vitalessenz erwartet Sie eine tiefgehende Arbeit am Nervensystem, an der Funktionalität und Beweglichkeit des Körpers sowie der Wahrnehmung. Die ersten positiven Wirkungen in Form von Wohlbefinden verwandeln sich mit der Zeit in tiefe Verbundenheit mit dem Körper und gipfeln in einem völlig anderen Bewusstsein für sich selbst und das Leben.

Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist.

योगश्चित्तवृत्तिनिरोधः

Ist der Geist zur Ruhe gebracht, ruht der Sehende in seinem wahren Wesen.

Yogatherapie

Die Yogatherapie wird gezielt auf Ihre individuellen Bedürfnisse angepasst, um Befindlichkeitsstörungen zu lindern oder diesen vorzubeugen und Haltungs- und Bewegungsmuster zu korrigieren. Es wird aktiv an Ihren Möglichkeiten/Einschränkungen gearbeitet, damit Sie sich stets sicher und in Ihrem Körper zu Hause fühlen. Dabei werden geschwächte Funktionen gekräftigt und die innere Harmonie gestärkt.

Die Yogatherapie ist eine ganzheitliche Übungsweise bestehend aus Körper-, Atem- und Reinigungsübungen sowie Übungen zur Schulung von Geist, Konzentration und Meditation. Durch dieses Gesamtpaket werden die Selbstheilungskräfte aktiviert und aktiv ein gesunder Lebensstil gefördert. Der erste Schritt ist dabei stets die vollständigen Regeneration. Durch den Abbau von Stress gelangen Sie in eine tiefe Entspannung. Oftmals lassen dadurch nach kurzer Zeit erste Symptome nach. Im Anschluss werden Verspannungen gelöst, das Gewebe gereinigt, emotionale Energien befreit und unerwünschte Muster aufgelöst. Dadurch gewinnen Sie Kraft und Sicherheit. Häufig erkennen Sie durch diesen Veränderungsprozess tiefer liegende Ursachen von Symptomen. Im weiteren Verlauf erfolgt eine gezielte Aktivierung, um Stärken aufzubauen, Freude und Lebenslust zu fördern.

Sie erhalten durch eine yogatherapeutische Begleitung eine individuelle Übungspraxis, die die Wechselwirkung von Körper, Geist, Atem, Ernährung und Lebensweise sowie Verhaltens- und Bewegungsmustern berücksichtigt. Die Übungen werden individuell für Sie ausgewählt und angepasst. Der zeitliche Aufwand für die Übungen zu Hause wird Ihren Möglichkeiten angepasst. Regelmäßiges Üben ist dabei wichtig, oftmals ist weniger sogar mehr.

Die Yogatherapie ist wunderbar mit der Schulmedizin und anderen Naturheilverfahren kombinierbar. Sie ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene gleichermaßen geeignet, ersetzt jedoch in keinster Weise den Besuch beim Arzt oder Heilpraktiker. Eine Diagnosestellung findet nicht statt.

Kaiut Yoga

Kaiut Yoga ist eine hierzulande neue und aufstrebende Methode, die auf dem Hatha Yoga fußt. Es wurde entwickelt, um den Problemen des westlichen Lebensstils entgegenzuwirken. Seien Sie sich der Belastungen im täglichen Leben und deren Auswirkungen auf Körper und Geist bewusst.

Kaiut Yoga konzentriert sich darauf, langsam und sanft über die Gelenke mit dem Körper zu arbeiten. Dadurch werden die Körperfunktionen verbessert. Viele körperliche Beschwerden kommen von Bewegungseinschränkungen in den Gelenken. Sie werden im Kaiut Yoga-Unterricht Blockaden und Einschränkungen in Ihrem Körper aufdecken und durch gezielte Arbeit an Hüften, Schultern, Knöcheln, Nacken, Ellbogen, Handgelenken, Finger und Zehen innerhalb kurzer Zeit radikale Ergebnisse im gesamten Körper erleben.

Traditionelle Körperstellungen wurden so modifiziert und angepasst, dass die Körperstellungen für Sie arbeiten und nicht umgekehrt. Sie sind also herzlich eingeladen, sich auszuruhen und zu entspannen. Die Schwerkraft und die Zeit in einer Stellung gepaart mit der präzisen Ausführung werden Ihr Bewusstsein und Ihre Achtsamkeit auf eine ganz neue Art fordern. Dadurch geben Sie Ihrem Nervensystem heilsame Impulse.

Kaiut Yoga ist sehr eng an die Wurzeln des Yoga angelehnt und führt zu einer sehr tiefen Verbindung mit sich selbst. Die Übungspraxis verbessert die biomechanische Gesundheit, revitalisiert den Körper und gleicht das Nervensystem aus.

Es handelt sich um eine therapeutische Form des Yoga für Menschen, die anfangen, die Zeichen des Alterns zu spüren oder, die diese so lang wie möglich herauszögern wollen. Sie müssen weder flexibel noch schmerzfrei sein, um diese Methode zu praktizieren. Sie ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene wunderbar geeignet. Kaiut Yoga ist auch für die Menschen interessant, die Yoga gar nicht leiden können. Lassen Sie sich überraschen und überzeugen!

©Canva4Work/Vitalessenz
©Canva4Work/Vitalessenz
©Vitalessenz

Neugierig geworden?

Dann lassen Sie uns doch besprechen, welche Lösungen es für Sie gibt.

Gratis Informationsgespräch vereinbaren

Ihre Investition

In einem gratis Informationsgespräch (telefonisch) besprechen wir Ihre Situation und schauen, ob und wie ich Ihnen helfen kann. Einzelsitzungen bzw. Yogastunden finden in den Räumlichkeiten der Kattenkuhle 25 in Dortmund-Benninghofen statt.

Für eine Yogatherapie-Einzelsitzung planen Sie bitte 90 Minuten ein. Jede weitere Einheit dauert 60 Minuten. Es findet bereits im Vorfeld ein intensives Vorgespräch statt. In der Einzelsitzung wird Ihr individueller Trainingsplan erarbeitet und geübt. Sie können bereits nach der ersten Sitzung und ein paar Tagen Training daheim deutliche Ergebnisse feststellen. Die Folgesitzungen bauen auf Ihre bisherigen Fortschritte und Ergebnisse auf, Ihr Trainingsplan wird angepasst.

Ein Kaiut Yoga Einzeltraining dauert 60 Minuten und folgt der langjährig bewährten Methode. Der Fokus liegt hier auf Rücken und Gelenken sowie dem Nervensystem.
Kaiut Yoga in Kleingruppen dauern 60 Minuten. Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 5 Personen. Sie können auch ohne Yoga-Vorkenntnisse mitmachen. Oftmals ist das sogar ratsam. Ein Einstieg ist somit jederzeit problemlos möglich.

Auf einen Blick:

  • Gratis Informationsgespräch

  • Kattenkuhle 25
    Dortmund-Benninghofen

  • Yogatherapie-Sitzungen

  • Kaiut Yoga Einzelstunde

  • Kaiut Yoga in Kleingruppe (3-5 Teilnehmer)

Yogatherapie-Erstsitzung

120 Euro
  • Folgesitzungen 80 Euro

Kaiut Yoga Einzelstunde

80 Euro
  • Erlernen der bewährten Methode

Kaiut Yoga Gruppe

30 Euro
  • maximal 3-5 Teilnehmer
Gratis Informationsgespräch vereinbaren

“Yoga verändert nicht nur die Art und Weise, wie wir die Dinge sehen – es verändert die Person, die sie sieht. “

B.K.S. Iyengar

“Glück ist erfahrbar: Innere Ruhe bedeutet Glück und Yoga zeigt uns den Weg.“

Swami Vishnudevananda

“Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

Demokrit

Hinweis:
Die Yogatherapie stellt eine ganzheitliche, spirituelle und energetische Übungsweise dar. Sie besteht aus Körper-, Atem- und Reinigungsübungen, sowie Übungen zur Schulung von Geist und Konzentration, Meditation und Anweisungen zu ethischem Verhalten. Diese dienen der allgemeinen Beweglichkeit und Fitness, der Verbesserung der Haltung, dem Aufbau der Stützmuskulatur, der Vertiefung der Atmung, der Entwicklung von Sensibilisierung, Achtsamkeit und Bewusstheit, der Stressreduktion, der Entspannung und Erfrischung, sowie der Anhebung des allgemeinen Energielevels und Energielenkung als auch dem Aufbau innerer Stabilität. Damit werden die Selbstheilungskräfte aktiviert.
Eine Wirkung der Übungen kann nur bei regelmäßiger Wiederholung, am besten täglich, erreicht werden.
Eine ärztliche Diagnosestellung findet nicht statt. Ein Heilversprechen wird nicht gegeben.