Über Vitalessenz

Wer und was verbirgt sich hinter Vitalessenz?

Was bedeutet Vitalessenz?

Vital bedeutet für mich nichts anderes als lebendig, beweglich, dynamisch, voller Lebenskraft und Energie. Und genau diese Essenz, dieses Wesen oder auch diese Substanz, sollte sich jeder erhalten. Viele Wege führen ans Ziel, aber im Grunde genommen bestehen sie stets aus folgenden Punkten:

Bewusstsein – Ernährung – Harmonie – Bewegung

Begeben Sie sich mit mir auf Ihre Reise zur Vitalessenz.

Wer steckt hinter Vitalessenz?

Nadine Kranz! Was mich ausmacht? Ich bin eine Spürnase, erforsche liebend gerne die Ursachen, bin wissensdurstig, ausdauernd und betrachte alles aus verschiedensten Perspektiven. Ständige Weiterbildung ist für mich kein Muss, sondern ein Herzensruf.

Ich habe mich schon immer mit Gesundheit, Bewegung sowie mit Fragen zum Selbst beschäftigt. Seit Jahrzehnten lese ich nur Fach- und Sachbücher zu diesen Themenbereichen. Nach dem Abitur habe ich mich in einem sozialen Beruf engagiert, da es mir stets wichtig war, anderen Menschen zu helfen. Aufgrund eigener gesundheitlicher Probleme bin ich immer wieder bei meinen Lieblingsthemen gelandet und habe mich damit derart auseinandergesetzt, dass ich in der Lage war, mich selbst zu heilen. Mich interessierte immer das Warum und Wieso. Aus diesem Grund fing ich an, mich in den Themenbereichen fortzubilden.

Ernährung

Das Thema Ernährung hat mich schon immer intensiv interessiert. Vor etlichen Jahren begann ich ein Studium zur traditionellen Ernährungsberatung,  nahm aber ziemlich schnell davon Abstand, da Ernährung für mich nicht ausschließlich auf Kalorienberechnung und Analyse von Makronährstoffen basiert. Genau dieses diätetische Denken führt meiner Meinung nach erst zu dem bekannten Auf und Ab. Der Mensch ist keine Maschine und niemand kann genau festlegen, was wann wo und wie verbraucht wird. Das ist alles äußerst individuell. Glücklicherweise fand ich ein Studium, welches den meiner Meinung nach überholten Richtlinien der DGE nicht unterliegt. Das Fundament dieses Studiums war zunächst das Vermitteln des umfassenden Grundlagenwissens von der Lehre des Körperbaus, der Organ- und Körperstrukturen des Menschen, der Regulationssysteme und Stoffwechselvorgänge verbunden mit ernährungsphysiologischen Zusammenhängen. Erst dann ging es tief in die Ernährungslehre. Ich absolvierte das Studium zur Fachberaterin für holistische Gesundheit (Akademie der Naturheilkunde: www.akademie-der-naturheilkunde.com) – vereinfacht gesagt „Fachberaterin für ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsberatung“ – welches sich fernab von Ernährungstrends, Ernährungsdogmen oder gesellschaftlichen Vorgaben bewegt und nur den individuellen Menschen und dessen individuelle Bedürfnisse betrachtet.

Bioscan

Der Bioscan bietet eine interessante Möglichkeit, den Vitalstatus eines Menschen zu visualisieren und Regulationsvorgänge zu prüfen. Ich habe mich auf die Analyse der Daten spezialisiert und verkaufe keine Nahrungsergänzungsmittel. Bei mir steht wie immer die ganzheitliche Betrachtung des Menschen im Vordergrund. Durch eine veränderte Lebens- und Ernährungsweise kann man so viel beeinflussen, dass es in meinen Augen keinen Sinn macht, etliche Pülverchen zu konsumieren, wenn die Basis nicht stimmt. Mir ist es wichtiger, ein Bewusstsein für die Abläufe im Körper zu vermitteln und so natürlich wie möglich, auf diese einzuwirken. Die Bioscan-Messung gibt auch Aufschluss über die Stressbelastung und Hinweise auf emotionale Zusammenhänge. Durch diese Möglichkeiten können Therapieverläufe sehr gut veranschaulicht und überwacht werden. Ich habe an Bioscan-Seminaren bei Petra Pongratz, aber vor allem an sämtlichen Seminaren des Heilpraktikers Detlef Pöhlmann teilgenommen, dessen Fachwissen ich äußerst schätze. Ich tausche mich regelmäßig über Neuigkeiten diesbezüglich in einer Fachgruppe aus.

Yoga

Nach über einem Jahrzehnt eigener Yogapraxis habe ich eine Yogalehrer-Ausbildung (723 Stunden, BYV) absolviert. Anschließend habe ich das Wissen um die Zusammenhänge von Körper, Geist & Seele in einer Yogatherapie-Ausbildung (500 Stunden, BYAT) vertiefen dürfen. Die Ernährung sowie ayurvedische und naturheilkundliche Aspekte fanden darin ebenfalls ihren Raum. Ein Leben ohne Yoga kann ich mir nicht mehr vorstellen und meine regelmäßige, tiefe Praxis berührt mich immer wieder aufs Neue. Natürlich waren alle Aspekte des Yoga in meinen Ausbildungen integriert (Hatha-Yoga, Tantra und Kundalini Yoga, Raja Yoga, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Jnana Yoga), so dass ich umfangreiche Kenntnisse auch in der Yoga-Philosophie, den Atemtechniken, der Meditationspraxis sowie der Achtsamkeitsschule habe. Yoga ist nicht nur eine Bewegungsform, Yoga ist eine Lebensart.

Energiearbeit – geistiges Heilen

Die Möglichkeiten, die die Energiearbeit zusätzlich bietet, runden meine Vorstellung von Ganzheitlichkeit ab. Eine umfangreiche Ausbildung und viele tiefgreifende Erfahrungen durfte ich in der Heilerschule von Ellen Hermanns machen. Die praxisorientierte Ausbildung erfolgte im Rahmen der Richtlinien des DGH (Dachverband Geistiges Heilen e.V.).

Mir ist es ein großes Anliegen, Menschen mit meinen Erfahrungen und meinem Wissen weiterzuhelfen. Aus diesem Grund entwickelte ich das Vitalessenz-Konzept, da alles so wunderbar ineinandergreift und dadurch die Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen aktiviert. Man kann die Bereiche Bewusstsein, Ernährung, Harmonie und Bewegung in meinen Augen nicht trennen.

Fortlaufend tausche ich mich mit Beratern & Therapeuten aus, lese Fachbücher und Studien zu allen Themen und nehme regelmäßig an Fortbildungen und Seminaren teil. Darunter zum Beispiel:

  • Fastenbegleitung
  • „Ausleitung – Entgiftung – Darmsanierung“
  • Chakrenlehre
  • Organsysteme und ihren psychisch-mentalen Konflikte
  • Karma
  • Thai Yoga – nach Tobias Frank
  • Heilerworkshops und Heilerseminare
  • Kaiut Yoga

Auch befinde ich mich in einer Ausbildung zur Heilpraktikerin, um mein Wissen immer weiter zu vertiefen.

Mein Ziel ist es, Ihr körperliches, geistiges & seelisches Wohlbefinden zu verbessern. Sie möchten Ihr Leben neu ordnen? Ich unterstütze Sie mit gesundheitsförderlichen Aspekten auf jeder Ebene.

Ich freue mich auf Sie!

Herzlichst
Nadine Kranz