Energiearbeit

…und warum Sie sich mit dem Thema beschäftigen sollten!

Kennen Sie Aussagen wie: „Mir sitzt etwas im Nacken!“, „Irgendwie stehe ich neben mir!“, „Ich bin gar nicht mehr ich selbst!“, „Mir liegt ein Stein im Magen!“, „Etwas schnürt mir die Kehle zu!“. Dies sind beispielhafte Aussagen, die symptomatisch für einen unausgewogenen Energiehaushalt sind.

Was ist Energiearbeit überhaupt?

Kurz gesagt: Die Energetik widmet sich den feinstofflichen Ebenen des Körpers mit dem Ziel, die Energieströme im Körper zu reinigen, zu balancieren und zu harmonisieren. Dies aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Wieso ist das Thema Energie wichtig für Sie?

Der Mensch nutzt nur einen Bruchteil seines Gehirns für aktive Prozesse wie Denken, Sprechen, Bewegen, Entscheiden, Sehen, Schmecken, etc. Die restliche Kapazität ist das Unbewusste, umgangssprachlich das Unterbewusstsein. Es arbeitet automatisch und unauffällig daran, Informationen aufzunehmen und zu verarbeiten sowie das Funktionieren der Organe und Organsysteme sicherzustellen. Das Unterbewusstsein hat einen erheblichen Einfluss darauf, was wir tun, wie wir uns fühlen und wie wir uns verhalten. Im Grunde wird alles gespeichert, wir können uns nur nicht an jede Information erinnern. Der Vorteil daran ist, dass das Unterbewusstsein auch genau weiß, was der Körper braucht, um gesund zu sein.

Alles ist Energie! Energie zeigt sich entweder in greifbarer Form oder bleibt unsichtbar. Ihr Erscheinungsbild ist abhängig von ihrer Verteilung sowie ihrer Schwingungsfrequenz. Wir bestehen nicht nur aus Energie, sie umfließt uns auch. Selbst in diesem Augenblick sind Sie umgeben von unsichtbaren Energien wie verschiedenen Funkwellen, Infrarotstrahlung, Schwingungen von Gedanken und Gefühlen. Energie ist die Grundsubstanz aller Dinge. Auch jeder Gedanke ist Energie und erzeugt Energie, wodurch er das umliegende Energiefeld verändert. Wir alle sind – selbst bei unausgesprochenen Gedanken – wie kleine Radiosender und -empfänger, die ununterbrochen die Energien der Gedanken aussenden und empfagen. Dies berührt das dadurch erzeugte Energiefeld um uns herum entweder positiv oder negativ.

Ist Energiearbeit neu?

Energetisches Heilen – umgangssprachlich geistiges Heilen/Geistheilen – ist eine der ältesten Praktiken, die in der Medizin bekannt sind. Schon damals gingen Heiler davon aus, dass unsere Gesundheit maßgeblich von der Qualität der Energie abhängt, die den Körper ausmacht und durch ihn fließt. Zum Beispiel wurde diese Energie bei den Chinesen „Qi“ oder „Chi“ genannt, bei den Indern „Prana“. Unausgeglichene Energien können erheblichen Einfluss auf unsere körperliche und seelische Gesundheit haben.

Eine energetische Heilbehandlung ersetzt jedoch auf keinen Fall die Behandlung durch den Arzt oder Heilpraktiker, kann aber unterstützend bei einer Krankheit ebenso angewandt werden, wie präventiv im Vorfeld. Die Energetik steht friedlich neben der modernen Schulmedizin und der Naturheilkunde sowie jedem anderen therapeutischen Verfahren.

Energetisches Heilen

Was kann man mit energetischem Heilen bewirken? Jeder Heilprozess ist immer an eine Bewusstseinsveränderung gekoppelt. Demnach dient auch jede Heilbehandlung stets dem Bewusstwerden des Klienten darüber, was ggf. vor sich gehen könnte. Oftmals ist eine Veränderung der Wahrnehmung erforderlich, um zu verstehen. Heilen bedeutet, etwas zu öffnen, was verschlossen wurde. Dazu muss der Mensch allerdings bereit sein.

Machen Sie sich doch Ihr eigenes Bild von der Energetik. Auch kritischen Blicken hält sie durchaus Stand. Der menschliche Verstand ist immer gewillt, alles zu erklären. Fragen Sie jedoch Ihr Gefühl und Ihr Herz, werden Sie feststellen, dass es positive Auswirkungen hat, wieder mit sich selbst in Kontakt zu kommen und sich selbst zu spüren, sich zu begegnen. Allein das Denken begrenzt die Möglichkeiten.

Das Leben hält unendlich viele Möglichkeiten bereit, die wir wählen können. Zieht man zumindest in Erwägung, dass es auch andere Möglichkeiten geben könnte, so öffnen sich Türen, die zuvor nicht sichtbar waren.

Im menschlichen Körper fließt Energie, welche man über andere Ebenen beeinflussen kann. Der Körper ist die letzte Ebene, die sich meldet, wenn es uns nicht gut geht. Aus geistiger Sicht ist eine Krankheit eine Dysbalance im physischen Körper. Bevor sich die Krankheit manifestiert sind schon viele Störungen und Blockaden in den feinstofflichen Körpern vorhanden und behindern den Energiefluss durch alle Schichten. Die Blockaden werden demnach beim geistigen Heilen in allen Hüllen/Körpern des Menschen gesucht. Sind Energieflüsse aus dem Gleichgewicht geraten, kann es entsprechend zu einem Mangel oder einem Überschuss an Energie in bestimmten Bereichen kommen. Da auch Gedanken und Emotionen Energien erzeugen, bietet sich auch hier mit gezielten Techniken eine Chance für eine Neuausrichtung. Eine Heilsitzung bietet die Möglichkeit, den Energiefluss im Körper zu aktivieren und harmonisieren.

Welche Techniken werden angewandt?

Die Techniken meiner Arbeit sind unterschiedlich und werden immer individuell für den einzelnen Klienten zusammengestellt.

Hierbei handelt es sich zum Beispiel um Chakrenarbeit, Mentaltraining, Atemtechniken, Erdungs- und Zentrierungsübungen, Affirmationen, Farben, Heilung des inneren Kindes, Glaubenssätze klären, Karmaarbeit, Körperarbeit, Mantren, Meditationen, Meridianflüsse harmonisieren, Stressablösetechniken, Visualisierungen, Verdeutlichen von psychosomatischen Zusammenhängen, Lichtenergien, Gebete, Auflösen von nicht mehr dienlichen Energieverbindungen, energetische Wirbelsäulenbalance, u.v.m.

Wie läuft eine Behandlung ab?

Grundsätzlich gibt es ein Vor- und ein Nachgespräch. Im Vorgespräch erörtern wir, in welche Richtung die Behandlung gehen könnte und welche Technik dafür in Frage kommt. Natürlich können Sie sich auch vorher Fragen oder Themen aufschreiben, die Sie gerne bearbeiten möchten. Der weitere Ablauf ist ganz individuell und abhängig von der verwendeten Technik: Beim geistigen Heilen darf man sich auf die Liege legen und lässt die Behandlung geschehen – beim Mentaltraining liegt oder sitzt man auf dem Boden.

Auch während der Behandlung können jederzeit Fragen gestellt werden. Alles, was während dieser Behandlung im Raum passiert, geschieht in einem vertrauensvollen und geschützten Rahmen. Es werden Impulse zur Wiederherstellung des Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele gesetzt sowie die Selbstheilungskräfte des Körpers angeregt.

Alles braucht seine Zeit. Planen Sie bitte ca. 60 – 120 Minuten für eine Behandlung ein.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Informationsgespräch
©Vitalessenz
Lesen Sie hier mehr dazu

Sie wollen ganzheitlich etwas Gutes für sich tun?

Die Energiearbeit ist ein Baustein des Vitalessenz-Konzepts. Dieses betrachtet den Menschen auf allen Ebenen, um dauerhafte Veränderungen zu erzielen. Das Konzept umfasst ganzheitliche Ernährungs- und Gesundheitsberatung, Bewegung, Yogatherapie, Atmung, mentale Balance und die Energiearbeit. Diese Bereiche greifen wunderbar ineinander und stärken Sie auf allen Ebenen. Das aktiviert die Selbstheilungskräfte!

Preise & Leistungen

In einem kostenfreien Informationsgespräch haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihren Fragen & Anliegen an mich zu wenden. Wir können in diesem Rahmen auch in Ruhe feststellen, ob die Chemie stimmt.

Behandlungen finden in den Räumlichkeiten der Kattenkuhle 25 in Dortmund-Benninghofen statt.

Für eine Einzelsitzung „Energetisches Heilen“ planen Sie bitte 80 – 120 Minuten ein. Diese umfasst ein Vor-, ein Nachgespräch und die Behandlung.

Meditationsschulungen und das Mentaltraining dauern 60 Minuten. Je nach Thema gibt es Handouts und Übungen für Zuhause. Paketbuchungen von 3, 5 oder 10 Einheiten sind vergünstigt.

Meditationsschulungen und Mentaltrainings in Kleingruppen werden ab dem 3./4. Quartal 2019 stattfinden. Schauen Sie für weitere Infos gerne wieder vorbei.

Auf einen Blick:

  • kostenloses Informationsgespräch

  • Kattenkuhle 25
    Dortmund-Benninghofen

  • Einzelsitzungen

  • Kleingruppen-Training

  • Rabatte ab 3, 5 od. 10 gebuchten Einheiten

Geistiges Heilen

80-120 Euro
  • Vorgespräch
  • Behandlung
  • Nachgespräch
  • kurze Mitschrift über Ablauf/Ergebnisse
  • 80 – 120 Minuten je nach Bedarf

Meditation, Mentaltechniken

60 Euro
  • Erlernen und Erleben der Techniken
  • inklusive Übungsmaterial (je nach Fall)
  • 3-5 Einheiten (Erlernen) od. 1 Einheit (Impuls)
  • Rabatt ab 3 oder 5 gebuchten Einheiten
  • 60 Minuten pro Einheit

Gruppenstunde

20 Euro
  • Übungen im kleinen, geschützten Rahmen
  • Termine ab 3./4. Quartal 2019
  • maximal 3-5 Teilnehmer
  • Rabatt ab 10 gebuchten Einheiten
  • Dauer ca. 60 Minuten

Zusatzleistungen: Verändern Sie Ihr Bewusstsein

  • Sie wollen in alle Bereichen Ihres Lebens mehr Achtsamkeit und Bewusstsein integrieren? Dann ist eine ganzheitliche Gesundheits- und Ernährungsberatung ein wichtiger Schritt. Die Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen haben energetische Auswirkungen auf Sie. Die Ernährungs- und Lebensweise hat u.a. großen Einfluss auf Ihr psychisches und emotionales Befinden.
  • Sie wollen mehr über die energetische Versorgung Ihres Körper erfahren? Dann ist eine Bioscan-Messung eine gute Möglichkeit. Der Bioscan misst im Energiefeld des Menschen und gibt Aufschluss über den Vitalstatus Ihrer Körperzellen.
  • Sie wollen etwas für Körper, Geist und Seele tun? Sie wollen die Funktionalität Ihres Körpers wiederherstellen oder erhalten und tief ins Spüren kommen? Sie möchten Ihren Körper als Werkzeug zur tiefen Entspannung und Meditation nutzen? Eine einfache und äußerst effektive Yogapraxis kann Ihnen helfen, das Bewusstsein vermehrt in den Alltag zu bringen. Dies kann sich auch erheblich auf Ihre Gesundheit auswirken. Das sollten Sie sich nicht entgehen lassen.
©Vitalessenz

Neugierig geworden?

Gerne bespreche ich mit Ihnen, welche Lösungen es für Ihr Anliegen gibt.

Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenfreies Informationsgespräch

Chakren & Ernährung

©Sharon Pittaway

Die Chakren sind sowohl beim energetischen Heilen als auch im Yoga ein wichtiges Thema. Sie können auf verschiedenen Wegen Einfluss auf Ihre Chakren nehmen. Dazu gehören Farben, Klänge, Symbole, Energiebilder, Räucherwerk, Düfte und vieles mehr. Das sind die 7 Hauptchakren und ihre jeweilige Lage:

  1. Wurzelchakra – Muladhara – zwischen Anus und Genitalien
  2. Sakralchakra – Svadhisthana – knapp unter dem Bauchnabel
  3. Solarplexuschakra – Manipura – im Bereich des Sonnengeflechts
  4. Herzchakra – Anahata – in der Mitte der Brust
  5. Halschakra – Vishuddha – Halsmitte
  6. Stirnchakra – Ajna – zwischen den Augenbrauchen
  7. Kronenchakra – Sahasrara – über dem Scheitel

Wussten Sie, dass Sie die Chakren auch über die Ernährung beeinflussen können? Das funktioniert sogar besser, als Sie sich das vielleicht vorstellen.

Lesen Sie hier mehr dazu

Eckhart Tolle: So spürst du deine Lebensenergie

Mooji: Vertraue dem Leben und du wirst sehen

deutsche Untertitel zuschaltbar

Wussten Sie,

dass Geistheiler in vielen Kantonen der Schweiz ein fester Bestandteil der Kultur sind? Die Schulmedizin steht dort den Geistheilern neutral gegenüber und empfiehlt deren Behandlungsmethoden sogar teilweise als Alternative. Ähnlich verhält es sich in den Niederlanden.

Noch besser ist die Situation in Großbritannien. Dort werden Patienten auf Wunsch an Geistheiler überwiesen und die Krankenkassen übernehmen die Kosten. Ärzte und Geistheiler arbeiten in Großbritannien zusammen.

Es gibt allerdings auch in Deutschland schuldmedizinische Einrichtungen, die Formen der Geistheilung integrieren. Zumeist handelt es sich um Reiki und Therapeutic Touch. Es wird nicht als Geistheilung bezeichnet, sondern als Entspannungstherapie oder energetische Heilbehandlung.

„Da, wo deine Konzentration ist, da bist du, wohin du sie lenkst, zu dem wirst du.“

Unbekannter Autor

„Wer glaubt, ist nicht nur anders, sondern stärker.“

Bodo Köhler

„Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.“

Oscar Wilde

Wichtiger Hinweis:
Die Anwendungen dienen der Aktivierung der Selbstheilungskräfte und ersetzen in keinster Weise eine ärztliche, heilpraktische oder sonstige therapeutische Beratung, Begleitung oder Behandlung.

Hinweis nach HWG (Heilmittelwerbegesetz):
Vorschriftsmäßig muss ich darauf aufmerksam machen, dass viele Methoden der Naturheilkunde, der Energieheilkunde und der biologischen Medizin im streng naturwissenschaftlichen Sinne nicht bewiesen sind und deshalb von der klassischen, konventionellen Schulmedizin abgelehnt werden. Die Aussagen beruhen daher vorwiegend auf den unzähligen positiven Erfahrungen von Therapeuten und Anwendern der jeweiligen Methoden, die sich seit vielen Jahren bzw. Jahrzehnten, z.T. auch seit Jahrhunderten, bewährt haben.