Bioscan-SWA

Vitalcheck gefällig?

Eine Ganzkörpermessung mit dem BIOSCAN-SWA zeigt Ihnen den aktuellen Vitalstatus Ihres Körpers. Es gibt unzählige Gründe für eine Messung:

  • Möchten Sie einfach mal einen Vitalcheck Ihres Körpers machen?
  • Möchten Sie über Mangelzustände frühzeitig informiert sein?
  • Wollen Sie Krankheiten vorbeugen?
  • Wollen Sie Ihr Immunsystem unterstützen?
  • Fühlen Sie sich müde, energielos, gestresst und wissen nicht, woran es liegen könnte?
  • Haben Sie Ihre Ernährung umgestellt und fühlen sich dennoch nicht gut?
  • Sind Sie körperlichen oder psychischen Belastungen ausgesetzt und haben gegebenenfalls einen erhöhten Nährstoffbedarf?
  • Möchten Sie kostengünstig Verlaufskontrollen Ihrer angepassten Ernährung oder Nährstoffversorgung machen?
  • und vieles mehr…

Jede Befindlichkeitsstörung kann ein Hinweis sein, denn Mangelzustände und Regulationsstörungen können sich in unterschiedlichsten Symptomen zeigen. Eine BIOSCAN-Messung zeigt Ihnen frühzeitig Abweichungen im menschlichen Energiefeld auf. Diese können auf beginnende Regulationsstörungen hinweisen, lange bevor es zu Symptomen kommt. Mit dem Ergebnis einer BIOSCAN-Messung können Sie gezielt und frühzeitig gegensteuern.

Geht es jeder Zelle Ihres Körpers gut, dann geht es Ihnen gut. Vitalität und Ausstrahlung kommen von innen.

Welche Vorteile hat der Bioscan?

©VitalessenzBeim BIOSCAN-SWA handelt sich um eine computergestützte Vitalitätsanalyse, welche den bioenergetischen Zustand des Menschen darstellen kann:

  • in 90 Sekunden werden über 200 Parameter gemessen, welche Hinweise auf Ungleichgewichte und die Körperregulation geben. Damit kann z.B. ein Mangel an Nährstoffen angezeigt werden.
  • die Messung ist schmerzfrei
  • gemessen wird mit zwei Handelektroden
  • die Ergebnisse sind sofort verfügbar
  • die Werte werden anschaulich und detailliert aufbereitet
  • durch Folgemessungen kann z.B. eine optimale Verlaufskontrolle einer Ernährungsumstellung erfolgen

Die BIOSCAN-Messung ist eine schnelle und präzise Möglichkeit, die Aufschluss über die aktuelle Stoffwechselsituation und viele wichtige Gesundheitsparameter gibt.

Wichtig: Man kann diese Messungen nicht mit Blutanalysen vergleichen! Vielmehr zeigt das Gerät ausschließlich eine Regualtion oder Dysregulation des energetischen Zustand auf. Dies erleichtert es, evtl. Schwächen frühzeitig zu identifizieren.

4 Gründe für den Vitalessenz-Scan

Das Analysegerät wird präventiv als Basis für die Gesundheits- und Ernährungsberatung genutzt.

Der Bioscan bietet die Möglichkeit, den Vitalstatus zu visualisieren. Auch gibt eine Messung Aufschluss über die Stressbelastung und Hinweise auf emotionale Zusammenhänge. Dies ist oftmals ein kleiner Weckruf, da viele Menschen das Ergebnis schwarz auf weiß – und in diesem Fall noch mit bunten Balken – sehen müssen, um Veränderungen einzuleiten.

Ich möchte Sie dafür begeistern, eine Lebensstiländerung vorzunehmen.

Der Bioscan misst in einem sehr frühen, energetischen Bereich. Zu diesem Zeitpunkt haben sich körperliche Symptome noch gar nicht gezeigt. Bevor ein Organ erkrankt muss eine Menge passieren. Der Körper ist ein wunderbares Phänomen und gleicht alles sehr lange aus – aber nur bis zu einem gewissen Grad. Erst dann entstehen Symptome und Beschwerden. Dies kann Jahre bis Jahrzehnte später sein und es dauert dann umso länger, einen Ausgleich vorzunehmen. Sollten Sie es darauf ankommen lassen? Ich möchte Sie bereits im Vorfeld sensibilisieren. Richten Sie Ihre Wahrnehmung auf Ihr höchstes Gut: die Gesundheit.

Ich verkaufe keine Nahrungsergänzungsmittel.

Messungen dienen bei mir nicht dem Verkauf von Nahrungsergänzungsmitteln, womit oftmals das „eigentliche Geschäft“ gemacht wird. In meinen Augen ist das Messergebnis immer ein Ergebnis des Lebensstils, ohne dessen Änderung keine langfristigen Erfolge verzeichnet werden können. Chronischer Stress, Umwelteinflüsse, Bewegungsmangel und eine unnatürliche oder individuell nicht passende Ernährung fordern Ihren Tribut, den man mit 1-10 Kapseln irgendeines Mittels niemals vollständig auszugleichen vermag.

Hochwertige Ausbildung und regelmäßige Fortbildung sichern die Qualität der Beratung.

Eine Messung kann jeder durchführen. Das ist ein Kinderspiel. Die Ergebnisse jedoch sinnvoll interpretieren ist Aus- und Fortbildungssache! Zeigt das Messergebnis z. B. einen Vitalstoffmangel an, so sollte zunächst erforscht werden, was die Ursache dafür ist. Vielleicht wird der Nährstoff dem Körper ausreichend zugeführt, kommt aber in der Zelle nicht an. Vielleicht ist auch der Verbrauch aufgrund bestimmter Umstände erhöht. Vielleicht liegt es an anderen Vitalstoffräubern in der täglichen Ernährung. Auch die regelmäßige Medikamenteneinnahme kann zu Vitalstoffdefiziten führen. Die einzelnen Werte müssen untereinander in Bezug gebracht werden, damit überhaupt festgestellt werden kann, wo ein sinnvoller Ansatzpunkt für Veränderungen liegt. Einen dargestellten Mangel z.B. einfach mit dem entsprechenden Vitamin aufzufüllen ist meist nur teuer, aber nicht zielführend! Hier liegt auch die Qualität meiner Beratung.

©Vitalessenz

Neugierig geworden?

Dann lassen Sie uns doch besprechen, welche Lösungen es für Sie gibt.

Gratis Informationsgespräch vereinbaren

Funktionsweise & Parameter

Der Bioscan führt keine Analyse im Sinne einer labortechnischen Diagnostik durch, sondern sendet Skalarwellen entlang des Nervensystems in den Körper und führt so einen biokybernetischen Resonanzvergleich durch, dessen Ergebnis in einer speziellen Software angezeigt wird. Die Methode kommt ursprünglich aus der Raumfahrtmedizin. Es wird das sehr schwache magnetische Informationsfeld der Körperzellen gemessen. Die Funktionsweise ähnelt sehr stark der Zellkommunikation im menschlichen Körper. Dadurch ist es möglich, Informationen über Dysbalancen, Stress und Regulation (Überschuss und Mangel) des energetischen Körperfeldes zu erhalten.

Hinweis: Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern sowie den Bioscan-SWA aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. Die Wirksamkeit kann deshalb nicht von jedem uneingeschränkt nachvollzogen werden. Die Analyse mit dem Bioscan ersetzt keine schulmedizinisch anerkannten Diagnosemethoden.

Welche Gesundheitsdaten werden erfasst?

  • allgemeiner körperlicher Zustand
  • Grad der Übersäuerung
  • Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine & Aminosäuren
  • Blutzucker, Fettleibigkeit und Body-Mass-Index
  • Herz & Gefäßsystem sowie die Blutgefäße
  • Leber, Gallenblase, Bauchspeicheldrüse, Nieren- und Lungenfunktion
  • Magen-Darm-Funktion, Endokrines System
  • Knochenerkrankungen, -dichte und -wachstum
  • Immunfunktionen
  • Homotoxine & Schwermetalle
  • und vieles mehr…

Fragen & Antworten

Eine Auswahl häufiger Fragen an mich.

  • Messplatz – entfernt von DECT-Telefonen und Routern
  • Handys ausgeschaltet und weg vom Körper
  • Uhren und Schmuck ablegen, insbesondere an Händen und Handgelenken
  • Energieschmuck, Magnetschmuck muss komplett abgelegt werden

Für Kinder unter 12 Jahren liegen keine altersgemäßen und somit aussagekräftigen Referenzwerte vor.

Nein. Solche Wünsche erfülle ich aus einfachem Grund nicht:

Die Messung ist einfach, die Interpretation ist kompliziert. Einzelne Parameter sind von anderen abhängig. Manche Zusammenhänge ergeben sich erst in der Gesamtschau verschiedener Protokolle. Erst durch das richtige Verständnis und entsprechende Ausbildung ist man in der Lage, sich einen Überblick zu verschaffen und sinnvolle Ansatzpunkte zu finden. Deshalb lasse ich meine Kunden mit den Werten grundsätzlich nicht alleine und stehe auch anschließend noch für Rückfragen zur Messung zur Verfügung.

Natürlich erhalten Sie das komplette Messergebnis.

Ich bin von Natur aus sehr skeptisch und misstrauisch solchen Verfahren gegenüber. Das hört sich toll an, aber was leistet das Gerät wirklich? Ich war dennoch neugierig, da mich eine äußerst umfangreiche Blutlabordiagnostik schon einmal eine horrende Summe gekostet hat und Verlaufskontrollen dadurch reinster Luxus sind. Mit diesen Vorbehalten habe ich eine Messung durchführen lassen. Ich war erstaunt über die zutreffenden Angaben des Geräts. Immer noch misstrauisch („Zufallstreffer“), habe ich anschließend Personen messen lassen, die mir nahestehen und deren Krankheitsgeschichte und Gesundheitszustand mir bestens bekannt war. Die Ergebnisse waren auch hier zutreffend. Meine Zweifel waren beseitigt. Auch meine Kunden stellen immer wieder fest, dass sie sich in ihrer Messung wiederfindet und sind positiv überrascht über die Angaben. Am Ende entscheidet jeder selbst, ob er das Ergebnis anzweifelt oder nicht.

Möglichkeit 1:

Sie haben sich ausschließlich für eine Bioscan-Messung entschieden. In dem Fall führen wir ein Vorgespräch durch und anschließend erfolgt die Messung. Ich bespreche mit Ihnen die Werte und setze sie untereinander in Bezug, um Ihnen Hinweise zu Ihrem persönlichen Anliegen zu geben.

Möglichkeit 2:

Die Bioscan-Messung erfolgt im Rahmen meiner anderen Leistungen. In dem Fall erfolgt die Messung, wir besprechen die Werte und die Auswertung fließt in die Gesamtberatung/Verlaufskontrollen ein.

  • Schwangere
  • Epileptiker
  • Personen mit Herzschrittmacher oder Defibrillatoren
  • Personen, die einer starken Medikation unterliegen, wie z. B. Chemotherapie, Cortison und anderen, vergleichbaren Medikamenten. Diese Mittel bringen die Zellen in eine Art Starre, so dass keine Resonanz erfolgt. In solchen Fällen werden häufig nicht auf allen Protokollen vernünftigen Werte angezeigt.

Ich bilde mich regelmäßig hinsichtlich der Auswertung und neuer Erkenntnisse in diesem Bereich fort und tausche mich mit Heilpraktikern und anderen Beratern in einer speziellen Fachgruppe aus. Ich habe an etlichen Bioscan-Seminare teilgenommen, um mein Wissen beständig zu vertiefen.

Nein, Skalarwellen sind völlig unschädlich für den Körper.

©Vitalessenz

Neugierig geworden?

Dann lassen Sie uns doch besprechen, welche Lösungen es für Sie gibt.

Gratis Informationsgespräch vereinbaren

Ihre Investition

In einem gratis Informationsgespräch (telefonisch) können Sie sich vorab über die Möglichkeiten einer Messung informieren. Gerne beantworte ich Ihnen auch noch offene Fragen zum BIOSCAN-SWA.

Die Messung findet in der Kattenkuhle 25 in 44269 Dortmund statt. Ebenso kann ein Termin in einer Arztpraxis in der Dortmunder-Innenstadt oder in einer Heilpraktiker-Praxis in Essen-Steele gebucht werden.

Nach der Messung bespreche ich mit Ihnen Ihre Werte und mögliche Gegenmaßnahmen mittels Ernährung und Lebensweise.

Auf einen Blick:

  • Gratis Informationsgespräch

  • Messungen in Dortmund und Essen

  • Sie erhalten das Messergebnis

Bioscan-Messung

90 Euro
  • Planen Sie bitte ca. 45 Minuten ein

Bioscan als Zubuchung

30 Euro
  • Auswertung für das gebuchte Konzept
Gratis Informationsgespräch oder Termin vereinbaren
©Canva4Work/Vitalessenz
©Canva4Work/Vitalessenz

Interessante Beiträge

Für besonders Interessierte darf ich mit freundlicher Genehmigung des Heilpraktikers Detlef Pöhlmann einen seiner Artikel über den Bioscan veröffentlichen. Das Thema lautet „Bioscan – Allgemeines zum Thema Blutwerte und Bioscan-SWA – Ergebnisse“. Der Artikel ist äußerst lesenswert und eröffnet dem interessierten Leser eine etwas andere Perspektive der Dinge. HP Detlef Pöhlmann ist absoluter Fachmann im Bereich Bioscan und verifiziert seine Ergebnisse immer mit weiteren Analyse- und Diagnosemöglichkeiten.

Zum Artikel
©Institut Dr. Rilling Inc.

“Ein Weg entsteht, wenn man ihn geht.“

Konfuzius

„Gesundheit ist die erste Pflicht im Leben.“

Oscar Wilde

Hinweis nach HWG (Heilmittelwerbegesetz):
Vorschriftsmäßig muss ich darauf aufmerksam machen, dass viele Methoden der Naturheilkunde, der Energieheilkunde und der biologischen Medizin im streng naturwissenschaftlichen Sinne nicht bewiesen sind und deshalb von der klassischen, konventionellen Schulmedizin abgelehnt werden. Die Aussagen beruhen daher vorwiegend auf den unzähligen positiven Erfahrungen von Therapeuten und Anwendern der jeweiligen Methoden, die sich seit vielen Jahren bzw. Jahrzehnten, z.T. auch seit Jahrhunderten, bewährt haben.

Haftungsausschluss:
Wissenschaft und Schulmedizin erkennen die Existenz von Informationsfeldern, deren medizinische und sonstige Bedeutung und das BIOSCAN-SWA mit deren Anwendung aufgrund fehlender wissenschaftlicher Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an. Die Wirksamkeit kann deshalb nicht von jedem uneingeschränkt nachvollzogen werden. Haftungsansprüche sind ausgeschlossen.
Quelle: Institute Dr. Rilling INC., Florida

Die Analyse mit dem BIOSCAN-SWA ersetzt keine schulmedizinisch anerkannten Diagnosemethoden.